Räucherwerkbeschreibung und Ihre Wirkung

Duft und Inhaltsstoffe

Die folgende Duftbeschreibung erleichtert Ihnen die Auswahl der für Sie passenden Räuchermischung. Bei dieser werden die Hauptbestandteile beschrieben, jedoch sind mehrere Ingredienzien enthalten (z.B. Weihrauch, Harze, Wurzeln, Blüten oder Kräuter) die nicht im Vordergrund stehen, aber ein Gesamtes ergeben (wie bei der Parfümherstellung: Kopf-, Herz- und Basisnote).

 

"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)

 

Ankunft: Blumig-zarter, leicht süßlicher Duft von Styrax (Harz vom Amberbaum) und Benzoe Siam (vanillig süßes asiatisches Harz) mit einem zarten, nach Südfrüchten (Orangen und Zitronenschale) duftenden Einschlag. Tonkabohne, Zimt und Propolisharz runden diese Mischung ab.

Diese Räuchermischung ist sehr hitzeempfindlich, daher erst am Rand auflegen!

 

Gelassenheit: Süßer, vanilliger Duft von Styrax und Dammar (leicht süßliches asiatisches Harz) und etwas Lavendel und Rosenblüten vollenden das Werk.

 

Griaß Di: Kampfer, Rosmarin und Pfefferminze geben Elan und Schwung und machen diese Mischung etwas krautig, jedoch bringen Weihrauch und Ingwer, etwas Süße ins Spiel.

 

Gute Nacht: Baldrian und Lavendel sind bei diesem Duft die Hauptakteure. Myrrhe macht diese Mischung wärmend und erdig-würzig, den leicht vanillig-süßlichen Anteil, übernimmt Benzoe Siam.

 

Herzlichkeit: Steht für die Rose und schwingt im Herzenergiefeld. Süßer Rosenduft (Rosenweihrauch + Rosenblüten), Propolisharz, Zedernholz und Benzoe Siam runden den Duft ab und machen diesen weich und samtig.

 

Inspiration: Menthol der Ackerminze, Helmkraut, Wacholder und Pfeffer beflügelt unseren Geist. Akazienblüte, Süßholzwurzel und etwas Styrax bringen die Süße und Weichheit. Mastix, Copal und Sandarak geben dieser inspirierenden Räuchermischung den göttlichen Funken.

  

Kaminfeuer: Sternanis, Nelke, Zimt und Styrax stehen hier im Vordergrund. Tonkabohne und Myrrhe macht es wärmend-erdend. Ein idealer Duft in der kalten Jahreszeit, wo das prasselnde Kaminfeuer unsere Herzen mit Wärme erfüllt und uns Geborgenheit schenkt.

 

Lebensfreude: Stimmungsaufhellende Räuchermischung, die nach Orangenschale und Ingwer duftet. Den leicht süßlichen Anteil schenkt dieser Mischung Dammar und Weihrauch. Bringt uns die Lust auf's Leben näher und läßt uns trübe Gedanken vergessen.

 

Mücken-Gelsenfrei: Tonkabohne, Lavendel, Südfrüchte wie Orangen- und Zitronenschale übernehmen den krautig-fruchtigen Anteil. Kampfer, Weihrauch und Myrrhe den harzigen.

16 verschiedene Ingredienzien verschaffen uns einen Freiraum von diesen “Sommer- bis Herbstgästen”. Angenehmer erdig-würziger Duft.

 

Pfiat Di: Eichenmoos, Beifuß, Salbei und Odermenning (König aller Kräuter) geben uns die Kraft endlich “Los zu lassen”. Mastix (Harz vom griechischen Pistazienstrauch/baum – macht hellsichtig), Sandarak (marokkanisches Harz – entspannend) und Drachenblut (Drachenblutpalme - stärkste Reinigung beim Räuchern) unterstützen uns bei diesem Vorhaben. Eine Räuchermischung die sehr angenehm duftet und ins “Eingemachte” geht.

 

Reinigung: Mit dieser Breitband-Reinigungsräuchermischung (an die 20ig Ingredienzien), haben wir 2006 die Firma Schwingungs.com® gegründet. Sie gab den Anlass, warum wir Räuchermischungen kreieren!!! Beifuß, Salbei, Mistel, Wacholder,... sind alles Kräuter mit dem Aspekt der Reinigung. Kampfer, Weihrauch, Myrrhe, Drachenblut, Bernstein,... unterstützen diese. Eine krautig- erfrischende Räuchermischung, wo der Duft nicht im Vordergrund steht, jedoch der Beifuß nachhaltig-duftend im Raum verbleibt.

 

Schutzengerl: Angelikawurzel (Engelswurz) und Johanniskraut sind uralte Schutzkräuter. Mastix, Dammar, Weihrauch sind die Vermittler zwischen Himmel und Erde. Benzoe Siam gibt eine süßliche Note und ist sehr beliebt bei Kindern.

 

Selbstvertrauen: Eichenrinde, Patchouli, Kalmuswurzel und Mädesüß (Wiesenkönigin) geben uns Stabilität und Leichtigkeit. Bernstein (steht für alte Strukturen) und Myrrhe verwurzeln uns fest mit der Erde. Benzoe Siam und Weihrauch bringt etwas Süße.

 

Sinnlichkeit: Kakaoschale und Patchouli betören unsere Sinne und bringen uns den Himmel näher und mit ein bisschen Benzoe Siam, Styrax und Dammar kommt etwas Süße ins Spiel. Mit Zimt und Myrrhe kommen wir wieder zurück zur Erde.

 

Vision: Beifuß, Copal, Mastix und Wacholder sind die Hauptakteure dieser Mischung. Ist etwas krautig, jedoch Styrax und Sandelholz verleihen dem ganzen ein bisschen Süße.

 

Vagötz' God: Schafgabe, Zirbenholz und Mädesüß vermischt mit Lavendel, Eichenmoos, Dammar und andere Ingredienzien ergeben einen zart-süßen, erdigen Duft, damit die Dankbarkeit aus dem tiefsten Inneren kommen kann.

Wirkung

Reinigung: Reinigung, Myrrhe, Drachenblut, Pfiat' Di, Schutzengerl

Anregend, vitalisierend, Kraft finden: Ankunft, Mastix, Reinigung, Griaß Di, Lebensfreude, Pfiat' Di, Sinnlichkeit, Schutzengerl, Weihrauch, Selbstvertrauen, Vision, Inspiration

Kreativität – Arbeit: Reinigung, Benzoe Siam, Griaß Di, Lebensfreude, Pfiat' Di, Schutzengerl, Mastix, Weihrauch, Selbstvertrauen, Vision, Inspiration

Entspannend – balancierend: Ankunft, Gelassenheit, Herzlichkeit, Styrax, Dammar, Rosenweihrauch, Myrrhe, Sinnlichkeit, Schutzengerl, Kaminfeuer, Gute Nacht, Vagötz' God, Sandarak, Amber liquid

Entspannend bei Schlafstörungen: Gelassenheit, Styrax, Gute Nacht, Sandarak, Amber liquid

Meditation, Innenschau, Gebet: Vagötz' God, Dammar, Mastix, Weihrauch, Rosenweihrauch, Schutzengerl, Sandarak, Vision

Liebe – Erotik: Herzlichkeit, Vagötz' God, Rosenweihrauch, Benzoe Siam, Sinnlichkei, Kaminfeuer, Sandarak, Stxrax, Amber liquid

www.schwingungs.com

www.räuchermanufaktur.at

www.dietrommlerin.at

www.ibinallerhand.at